*
ueberuns_Headline
blockHeaderEditIcon

Wer wir sind?

02_Social Buttons
blockHeaderEditIcon
Back-to-top-Button
blockHeaderEditIcon
Top
ueberuns_Einleitung
blockHeaderEditIcon

Wir sind gerne auch für Ihren Erfolg da

Das GRÖNIE erklärt: Bei uns gibt es alles aus einer Hand!Unser Team besteht aus mir - Arwed Grön - dem Inhaber von GRÖN INTERNET ERFOLG, Andrea Anakalia Wintzer, sowie freiberuflichen Dienstleistern und Firmen, mit denen wir zusammenarbeiten.

Das Strichmännchen ist unser "GRÖNIE". Dies ist gleichzeitig die Kurzform unseres Firmen-Namens. Die letzten beiden Buchstaben stehen für I = Internet und E = Erfolg. Es ist Ihr ständiger Begleiter und Helfer auf unserer Webseite. 

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand - der von mir - ARWED GRÖN. Ich erstelle ihr individuelles Konzept - zumeist auf der Basis eines Internet-Erfolgs-Coachings, erstelle Ihnen Ihre Webseite und überwache gewissenhaft die Umsetzung der Aufgaben externer Dienstleister.

Vieles machen wir selbst - so z.B.. die Erstellung von responsiven Webseiten. Doch wenn andere etwas besser können, vergeben wir gerne Unteraufträge an Dienstleister, die Profis auf ihrem Gebiet sind.

Im Ergebnis tragen Wissen und Fähigkeiten vieler Fachleute zu Ihrem künftigen Erfolg per Internet bei.

Apropos Wissen. Leider ist die Internet-Welt voll von Fachbegriffen, die sich häufig leider nicht vermeiden lassen. Damit Sie dennoch verstehen, was wir Ihnen mitteilen wollen, haben wir eine "Nachschlagefunktion" für Sie eingebaut. Diese Fachwörter sind zu Wikipedia verlinkt und mit der leuchtenden Glühlampe enlightened als Symbol für Ihr "Aha-Erlebnis" markiert. 

Ihr 

ueberuns_Bild_Struktur
blockHeaderEditIcon

Sie erhalten alle Leistungen - koordiniert aus einer Hand.

Durchgeführt werden sie von den jeweiligen Fachleuten.


 

ueberuns_Arwed Groen
blockHeaderEditIcon

Arwed Grön

Internet-Marketing-Spezialist, Internet-Erfolgs-Coach und Webdesigner

Arwed Grön - Inhaber von GRÖN INTERNET ERFOLG

ueberuns_anakalia
blockHeaderEditIcon

Andrea Anakalia Wintzer

Für den Feinschliff Ihrer Texte und Übersetzungen Englisch-Deutsch

Andrea Anakalia Wintzer
ueberuns_Externe
blockHeaderEditIcon

Externe Dienstleister

für Ihren Rundum-Service

 

Attractsoft GmbH

  • moby.cards business - QR-Code-Aufkleber mit verknüpften Texten, Videos, PDF´s, Umfragen, Kampagnen, uvam.
  • Saliro -  Für Ihre Firmen-App - für Ihr Mobile-Marketing - für Ihr Kundenloyalitätsprogramm - uvam.

www.attractsoft.com


Stefan Horak

  • Videofilme + Fotos zur Präsentation
  • Quadrocopter Luftaufnahmen
  • Video-Veredelung mit Musik, Untertitel, Gebärdensprache

www.stefanhorak.de


Christiane Breitfelder

  • Fotografie
  • Drucksachen-Erstellung, wie Flyer, Visitenkarten, etc.

www.fotografie-kiel.de


Martin Geist

  • Texte mit Geist

www.textemitgeist.de

 

ueberuns_Mission-Text2
blockHeaderEditIcon

Unsere Überzeugung?

Ein gutes Geschäft ist nur dann eines, wenn alle Beteiligten als Gewinner daraus hervorgehen. Zwischenmenschlich und finanziell.

Was wir schätzen?

  • ein klares, modernes und ansprechendes Design
  • mobil optimierte Webseiten für Tablet und Smartphone
  • dass aus Ihren Online-Besuchern Kunden werden
  • dass Sie glücklich mit dem Ergebnis sind

Wie wir sind?

Unser Ziel ist es, angenehm anders als andere zu sein!

Das zeigt sich schon in unserer hawaiianischen Lebens-Philosophie

ueberuns_Werte
blockHeaderEditIcon

Unsere Werte?

Das "Grönie" zeigt auf, welche Werte GRÖN INTERNET ERFOLG hat: 100% Beratung, 100% Service und 100% Qualität

Die Entstehung von GRÖN INTERNET ERFOLG

"Meine Selbstständigkeit hat sich einfach so immer weiter entwickelt!"

2009

Ende September schließe ich das letzte Mal die Bürotür meiner Direktion für die FG Finanz Service AG. Nach 17 Jahren als selbstständiger Finanzberater und Finanzcoach zwingt mich ein Burnout und der damit verbundene persönliche Finanzcrash zum Aufhören. Meine Sekretärin, meinen Azubi und meine Praktikantin habe ich leider entlassen müssen.

Meine Versuche die Gelder meiner Kunden trotz des Zusammenbruchs der Finanzmärkte zu erhalten und mein immer grösser werdender Zweifel am langfristigen Gelingen unseres Finanz- & Zinseszinssystems hatten mich so restlos ausgepowert, dass ich nicht mehr weitermachen konnte. 

Ich ziehe heute meinen Hut vor den Kollegen, die bis jetzt überlebt haben und noch den Durchblick haben und es tatsächlich schaffen die Kundengelder so anzulegen, dass sie auch noch in 5, 10 oder gar 50 Jahren existent sind.

2012

Nachdem ich meinen Burnout mit einer Kur und vor allem dem Segeln auskuriert habe, startete ich im August 2012 meine neue Selbstständigkeit. Ich hatte mir überlegt, was ich in der Zeit als Finanzberater am liebsten gemacht habe. Das Ausarbeiten von Konzepten und die Beratung von Menschen, sowie als Trainer Seminare geben. So versuchte ich es zunächst als Erfolgs-Coach. Über das Baukasten-System von STRATO habe ich mir meine erste Webseite www.arwed-groen.de selbst zusammengebaut. Zu dieser Zeit war es noch üblich alles auf dem eigenen Rechner laufen zu lassen. So auch das CMS zur Erstellung und Bearbeitung von Webseiten. Die Livepages von STRATO waren nur per Login editierbar. Bereits als Finanzberater hatte ich meine Liebe zu SaaS (Software as a serviceenlightened)-Programmen entwickelt. Ehrenamtlich habe ich die online-basierte Kundenberatungs-Datenbank "FG Mein Office" mit entwickelt, weil ich nach einigen virusbedingten Totalverlusten unbedingt auf Programme wollte, die auf anderen Servern laufen. Die Unabhängigkeit meiner Firmendaten vom Arbeitsgerät PC hatte mich überzeugt. So entfielen auch endlich die ständig nervenden Updates.

2013

Ich entdecke immer mehr meine Leidenschaft für die Programmierung von Webseiten. Für unsere Hausärztin Dr. Gesa Lorenzen erstellte ich mit www.heilung123.de die erste Webseite für einen Kunden.  Kurz darauf folgte mit www.massageklang.de die Webseite für eine Massagepraxis im Thüringer Wald. Eine sehr schöne Erfahrung, weil ich merkte, dass es auch möglich ist, wenn der Kunden-Kontakt ausschliesslich über Telefon und E-Mail läuft. Die sehr positiven Rückmeldungen und meine stets grösser werdende Begeisterung für diese Branche, veranlassen mich dazu meine Selbstständigkeit auf Webdesignenlightened und die Tätigkeit als Webmaster zu konzentrieren.

Meine Liebste Andrea Wintzer hatte diverses Infomaterial zum Thema "Internet-Marketing" gesammelt, welches ich mir dann intensiv durchgearbeitet habe. Es faszinierte mich zusehends, welche Möglichkeiten es gibt Kunden per Internet erfolgreich zu machen. U.a.. über die Lambert-Akademie, Helmut Ament, Dr. Oliver Pott und Chris Sömer eignete ich mir das Wissen an, wie eine Webseite aufgebaut sein muss, damit aus Besuchern Interessenten uns aus diesen Kunden werden. 

Im Dezember 2013 begann ich die erste Webseite über das CMSenlightened von Worldsoft zu erstellen. Mit der Worldsoft AG hatte ich nach dreijähriger Recherche aller sich am Markt befindlichen Anbieter ein SaaS-Programm gefunden, mit dem ich meinen Kunden alles bieten kann, was notwendig ist, um per Internet zu Kunden und Umsatz zu kommen. Von der Erstellung einer für mobile Endgeräte optimierten Webseite, über Newsletter-Marketing, Seminarbuchungsmodule und Shops bis hin zu Partnerprogrammen (Affiliate)enlightened und der erforderlichen Fakturierung. Alles über eine Plattform zu einer sensationell günstigen Miete. 

2015

Seit dem 01.06.2015 hat mein Unternehmen nun den Namen gefunden, der das perfekt ausdrückt, was ich, bzw. was wir bieten: Erfolg per Internet von Arwed Grön. Kurz: GRÖN INTERNET ERFOLG. 

Seit dem baue ich unser Portfolio stets aus. Zum einen durch dass Wissen, welches ich mir über Webinare, Videos, Tutorials und Blogbeiträge aneigne - und zum anderen durch Fachleute und Experten Ihres Gebietes, mit denen ich Kooperationen und Partnerverträge schließe.

Arwed Grön und seine Leidenschaft zu Computern aller Art

"Die Möglichkeiten mit den Rechnern und die Möglichkeiten des Internets begeistern mich!"

1969

Am 15. März bin ich zur Welt gekommen. Zu dem Zeitpunkt gab es noch nicht einmal in den Firmen - und schon garnicht in den Schulen einen Computer.

1979

In der Schule tauchten die ersten Gameboysenlightened auf. Auch ich bekam irgendwann so ein Ding geschenkt und fand es klasse, was ich alles darauf spielen kann.

1980

Über die Firma meines Vaters bekam ich den ersten professionell genutzten Kontakt zu einem Computer. Zu dem Zeitpunkt war das noch eine sehr große Kiste mit Floppy-Laufwerk, Magnetband-Spulen und grünem Monochrom-Bildschirm. Er half seinem Vater bei der Erstellung einer Tabelle für den Firmen-Katalog. Die Vereinfachung von der vollautomatischen Schreibmaschine hin zum PC mit Bildschirm, in dem man eine Datei abspeichern und ganz übersichtlich jederzeit verändern und kurz mal wieder ausdrucken kann, hat mich fasziniert.

1983

Der Commodore C64enlightened war mein erster eigener Rechner. Da es kaum Lern-Software gab, habe ich mir mit Basic selbst Vokabel-Trainer programmiert, um besser Vokabeln lernen zu können. Auch für die schwierigen Mathe-Gleichungen mit 5 Unbekannten habe ich später die Kontrolle über meinen Rechner zu schätzen gewusst. 

1987

Kurz nachdem der Amiga 500 von Commodoreenlightened auf den Markt kam habe ich mir das von allen begehrte Teil bei Reese in Kiel gekauft. Einige Freunde schwörten zwar auf ihren Atari, aber ich erhoffte mir eine größere Auswahl an guten Spielen und Lern-Software. Aufsätze habe ich in der Oberstufe nur noch am Amiga geschrieben und mit einem Nadeldrucker ausgedruckt.

1990

In diesem Jahr ergab sich für mich die Chance über einen Büromaschinen-Handel an einen ausgemusterten Desktop-PC mit richtiger Festplatte + Nadeldrucker zu kommen. Die Zeiten des Floppy-Disk-Jokkeys gehörten endlich der Vergangenheit an und auch komplexere Programme konnten leichter installiert werden. 

1992

Für die Verwaltung meiner Kundendatenbank als Finanzberater, sowie für die Termine und Kapitalanlageprogramme wie Sparplanrechner, legte ich mir einen "PSION series 5mxenlightened" zu. Dieser kleine Helfer in einer schicken Ledertasche war schon ein technisches Wunderwerk. Mich begeisterte die immense Leistung in so einem kleinen Gerät mit immerhin schon bis zu 32 MB Speicher. Genutzt habe ich es bei Fortbildungen zum Mitschreiben der Lerninhalte. 

1995

2009

Ich halte mein erstes Smartphone in den Händen: Das HTC Desireenlightened. Mein erstes Gerät mit Touch-Bildschirm. Ein völlig neues Erlebnis einen Computer zu bedienen. Ich entdecke für mich das  "Kleinkind - da will haben - drück drauf- Prinzip". Eine intuitive Art über Webseiten zu surfen, welche sich heute in all meinen Webseiten wiederfindet, indem ich Buttons und verlinkte Auswahlbilder einbaue.

Über einen Internet-Flatrate-Vertrag von Vodafone kaufe ich mir mit dem Dell Inspiron ein Netbook. Ein kleines, sehr kompaktes Notebook mit erstaunlich guter Leistung und mit damals sagenhaften 150 GB Festplatte. Die Kompaktheit des Gerätes begeistert mich. Es ist fortan mein fast täglicher Begleiter. An ihm erstelle ich meine erste eigene Webseite über die Livepages von Strato: Die www.arwed-groen.de

2011

Nun kann auch ich mich nicht mehr der I-Phone-Welle entziehen. Auch ich möchte dieses Wunder haben und probiere es mit dem IPhone5enlightened. Im Vergleich zum Android-Betriebssystem erscheint mir Apple um einiges besser zu sein.

2012

Ich kaufe mir das Sony Vario Notebook mit Windows 8 und arbeite fortan mit einem endlich richtig schnellen Rechner. Zusätzlich nutze ich nachwievor einen zweiten Bildschirm. Windows 8 begeistert mich schnell, nachdem ich mich auf die neue Optik und die neuen Funktionen umstellt habe.

2015

Ich nutze ich die kostenfreie Umstellung auf das neue Windows 10, sobald dies möglich ist. Die Innovationen dieses Betriebssystems und die bessere Bedienbarkeit mit der Maus machen sofort Spaß und überzeugen mich schnell.

2013

Ich steige auf das erste Windows 8.0 Phone um - das Nokia 925enlightened

Nachdem aus dem piepsenden Modem eine turboschnelle DSL-Leitung wurde, schätze ich es Software, Wissen, Videos und Bilder aus dem Internet herunterzuladen.

Es ist unser täglicher Begleiter - mit Laptop, Tablet und Smartphone nutzen wir auf vielfältigste Weise die fantastischen Möglichkeiten, die das Internet über den Browser oder verschiedenste App liefert: Wetterbericht, Banking, Shopping, News, Film-Abend, Verkäufe über Online-Shop, Vermietung an Feriengäste, E-Mails, Video-Gespräche, Messenger, WhatsApp, Lernen für die Schule, Webseiten erstellen, uvam.

Footer_Service-Zeiten
blockHeaderEditIcon

Service-Zeiten

Montag bis Freitag 10-21h

Samstags von 11-16h.

 

Footer_Kontakt-Info
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Tel 04340-4889973 | 0162-2490079 

info@groeninterneterfolg.de

Footer_Button:Beratung
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail